Wir über uns

 

Wähle einen Beruf, den du liebst, dann brauchst du

keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten.

                                                                                                      (Konfuzius)

 

Berufswahl, Ausbildung

VORSTAND baseL nettetal e.V.

Der aktuelle Vorstand des Vereins baseL nettetal e.V.:

Roland Schiefelbein erster Vorsitzender
Gerald Laumans zweiter Vorsitzender
Christoph Ley Kassierer

 

PROJEKT baseL nettetal e.V.

Koordiniert wird die Arbeit von

Diana Boetzkes
baseL Büro
diana.boetzkes@base-l.de info@base-l.de

BERUFSEINSTIEGSBEGLEITUNG baseL nettetal e.V.

Zurzeit arbeiten vier Berufseinstiegsbegleiter mit den Schülerinnen und Schülern der Gesamtschule Nettetal und eine Berufseinstiegsbegleiterin an der Realschule in Kaldenkirchen:

Sabina Dannenmann Gerd Philipp
sabina.dannenmann@base-l.de gerd.philipp@base-l.de
Cäcilia Lütz Hubert Baltes
caecilia.luetz@base-l.de hubert.baltes@base-l.de
 

Diana Boetzkes
diana.boetzkes@base-l.de
Realschule Kaldenkirchen

COACHING

  • Betreuung von Jugendlichen mit und ohne Eigeninitiative in der Jahrgangsstufe 9 und 10
  • Ermittlung des Stands der Berufswahlreife in Zusammenarbeit mit den Klassenlehrkräften
  • Hilfe bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen und bei der Kontaktaufnahme zu Firmen, …
  • Elternarbeit
  • regelmäßiger Austausch mit den Klassenlehrkräften

Insbesondere Jugendliche ohne Unterstützung aus dem Elternhaus nutzen diese Form des regelmäßigen Coachings. Besonders sozial schwierige Jugendliche werden in Zusammenarbeit mit den Klassenlehrkräften zu einer Ausbildung motiviert.

Die engmaschige Betreuung durch Schule und baseL nettetal e.V. hat in den vergangenen Jahren dazu geführt, dass nur einzelne Jugendliche nicht zielgerichtet aus der Schule entlassen werden.

In der Regel verlassen etwa 30 Jugendliche die Schule nach der 10. Klasse mit einem Ausbildungsvertrag , ca. 60 Jugendliche besuchen die Oberstufe und die restlichen gehen zielgerichtet in die verschiedenen Berufskollegs, da der Besuch für den angestrebten Beruf sinnvoll oder nützlich ist.

FIRMENKONTAKTE

  • regelmäßiger Besuch und Informationsaustausch mit Unternehmen in Nettetal und Umgebung, die baseL aktiv unterstützen
  • Berufskundlicher Nachmittag, Unternehmen geben Einblick in ihren Berufsalltag und stellen ihre Ausbildungsberufe und -angebote vor
  • Hilfen bei der Vermittlung von Praktika
  • Rekrutierung neuer Betriebe für die Zusammenarbeit

baseL nettetal e.V. an der Städtischen Gesamtschule Nettetal

Berufsorientierung der Schülerinnen und Schüler an der Städtischen Gesamtschule Nettetal

Selbstlernzentrum und Bildungsforum

Durch die direkten Kontakte zwischen Schülern und Wirtschaft, werden die Berührungsängste der Jugendlichen mit wirtschaftlichen Einrichtungen abgebaut.

Umgekehrt bietet sich den teilnehmenden Firmen und Betrieben die Möglichkeit, ihre Stärken zu zeigen und frühzeitig eine große Anzahl Ausbildungssuchende kennen zu lernen.

Das wiederum führt auf Seiten der Jugendlichen zu konkreteren Zielvorstellungen und realistischeren Plänen, letztlich auch zu weniger Ausbildungs- und Studienabbrüchen.

baseL nettetal e.V.an der Städtischen Realschule Nettetal Kaldenkirchen

Berufsorientierung der Schülerinnen und Schüler an der Städtischen Realschule Nettetal

Seit November 2014 unterstützt baseL nettetal e.V. erfolgreich die Schülerinnen und Schüler der Realschule Nettetal bei ihrer Berufsorientierung und hilft ihnen ihren Berufswunsch zu konkretisieren und einen Ausbildungsplatz zu finden.

Berufseinstiegsbegleiterin an der Realschule Nettetal:

Ziel der Berufseinstiegsbegleitung ist es, dass jeder Schüler und jede Schülerin frühzeitig ein Berufsziel vor Augen hat und dies aus nach dem Schulabschluss verwirklichen kann. Das Angebot richtet sich an die Schüler und Schülerinnen ab dem 9. Jahrgang und im 10. Jahrgang.