Stadtwerke Nettetal spenden 5.000€ für Selbstlernzentrum und Bildungsforum baseL

Stadtwerke Nettetal spenden 5.000 Euro für Selbstlernzentrum und Bildungsforum baseL

Als eins der größten örtlichen und regionalen Unternehmen legen die Stadtwerke Nettetal besonderen Wert auf eine enge Vernetzung mit Ausbildungsstätten und Schulen. So unterstützt der Energie- und Wasserversorger das Projekt baseL mit einer Spende von 5.000 Euro. Am 9. Dezember laden die Stadtwerke Nettetal Schülerinnen und Schüler ins Selbstlernzentrum der Gesamtschule ein. Dabei werden die Teilnehmer in Bewerbungstrainings und Rollenspielen für Vorstellungsgespräche fit gemacht. Stadtwerke-Auszubildende schildern ihre Tätigkeiten als Anlagenmechaniker und beziehen die Teilnehmer bei praktischen Arbeiten mit ein. Hinter dem Namen baseL verbirgt sich ein gemeinnütziger Verein der Gesamtschule Nettetal, der sich zum Ziel gesetzt hat, Jugendlichen frühzeitig eine Berufsorientierung zu geben. Mit der Spende wollen die Stadtwerke Nettetal helfen, das Selbstlernzentrum baseL zu erhalten.

Zum Foto: Tim Küppers, Auszubildender der Stadtwerke Nettetal, führt Schülern der 9. Klasse typische Tätigkeiten des Anlagenmechanikers vor.

Bereits seit 1982 haben die Stadtwerke Nettetal schon vielen jungen Menschen einen guten Start in das Berufsleben verschafft. Das Unternehmen mit langjähriger Tradition gilt als zuverlässiger Arbeitgeber in der Region mit attraktiven Arbeitsbedingungen. Regelmäßig bieten die Stadtwerke Nettetal Schnuppertage und Praktika an, damit Schüler frühzeitig mögliche Ausbildungsberufe kennenlernen. Gleichzeitig hat das Unternehmen Gelegenheit, einen direkten Kontakt zu geeigneten Bewerbern herzustellen. Fragen zum Thema Ausbildung und Schülerpraktika beantworten der Personalleiter Bernd Buzalski und Ausbilderin Ute Hansen telefonisch unter 02157 1205-111. Mehr Informationen im Internet unter www.nette-ausbildung.de.

Nettetal, 10. Dezember 2015. 

Sigrid Rautenberger
Stadtwerke Nettetal GmbH

Tim Küppers, Auszubildender der Stadtwerke Nettetal, führt Schülern der 9. Klasse typische Tätigkeiten des Anlagenmechanikers vor.

Tim Küppers, Auszubildender der Stadtwerke Nettetal, führt Schülern der 9. Klasse typische Tätigkeiten des Anlagenmechanikers vor.